beobachtung – gedankenauszug 86

draußen tummeln sich gerade die neubauten im sandkasten

die bäume spielen fangen

all die garten- und baumhäuser sonnen sich gerade

etwas abgelegen gehen die 70er häuser spazieren

die strommasten üben stabhochsprung

die altbauten sitzen gemütlich und beobachten die jungen

alle unterhalten und wundern sich

warum nur der mensch still steht

Advertisements

5 Kommentare

  1. neubauten tummeln sich
    zwischen den bäumen
    nehmen gefangen
    menschen in räumen
    die jagen die sonne
    in schmalen gängen
    wo sich andere
    suchend, ganz dicht
    aneinander drängen
    vor dem stromkasten
    bleiben sie stehen
    sie hören ein summen
    als ob winde hier wehen
    hoffnungsvoll – alle warten
    auf eine melodie
    mit schlechten karten
    denn der stromkasten
    summt nur oder gibt licht
    ein lied spielt er nie
    nein, das tut er nicht
    sorry, hab mich
    mit deinen worte gespielt
    konnte es nicht lassen
    vor mir stand dies bild
    nun summe ich
    jedoch keiner ist da
    vielleicht wird draus ein lied
    aber das dauert – so etwa ein jahr
    YDu 😉
    * Danke für Deine feinen Silben und Worte,die meine Tastatur zum Tippen anregte! 🙂
    ** Ist nicht unbedingt zum Freischalten gedacht, nur so für Dich, um zu sehen,
    was Deine Worte bei anderen bewirken – kurz nach Mitternacht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s