mitleidsmelancholie – gedankenauszug 75

für

http://mylivingworldafter.wordpress.com/2014/06/25/was-bleibt-wenn-ich-jetzt-gehe/

 

oh welch Melancholie

doch sag niemals nie

vielleicht würdest du fehlen

sei es am dich selber quälen

sei es in einer anderen zeit

doch mach dich bereit

und lass die Melancholie ziehen

sei sie auch so sehr gediegen

sei sie auch dein halt

verwunderlich dass es nicht schallt

und surrt um die ohren am kopf

reiß dich zusammen und hohl dich aus dem topf

in den du dich mitleidenschaftlich wirfst

in der Hoffnung dass du Eike es kapierst

hier herinnen bringt die mitleid nur wenig

draußen bist du deswegen auch kein König

darum oder deswegen

gänzlich unverlegen

egal ob du fehlen würdest oder nicht

ohne dich gäbe es nicht dieses gedicht

darum oder deswegen

sei am mitleidenschaftlich sein hegen

und wirf es nicht in die zeit

mach auf dein leben ganz breit

verbohr dich nicht in Metaphern

sei kein narr beim nachaffern

sei Individuum und stolz

fahr dein Empathie aus und klopf auf holz

bleib bei dir

nennen wir es gespür

nennen wir es passt schon so

egal ob hier dort oder anderswo

Advertisements

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s