bibel – lautdenker 23

hab die bibel gelesen und ich blieb bis zur letzten silbe unglaubend

hab den koran gelesen und auch wenn verständlicher lädt er mich nicht ein tiefer in die materie zu gehen

OSHO „Leben Lieben Lachen“ gelesen und erkläre diese buch für mich als meine Bibel

Advertisements

33 Kommentare

      1. Nö, muss ich auch nicht haben. Ich denke, im Sinne der Goldenen Regel zu leben und zu handeln, was mich aus meiner Sicht schon zu einem netten Exoten macht… 😉

      2. schön gesagt und ich mag auch keinen Guru haben wenn ich ehrlich bin den osho in diesem sinne auch gar nicht darstellt, es geht um die Schriften und Einstellungen und behaupte man trocken dass ich auch ein netter geselle bin so wie ich bin, immer auf dem trip mich in mir weiter zu entwickeln und nicht starr stehen zu bleiben

      3. „Ein Nichts zu werden ist das Tor zur Wahrheit. Denn schon das Nichts selbst ist das Mittel, das Ziel und die Erfüllung.“ Oshos 5. Gebot.

        Als ich das gelesen habe…. Geht nicht! Ich empfinde mich in meiner Situation als nichts und ich bin sicherlich kein Ziel und keine Erfüllung.

      4. ich bin der Meinung, dass alles was man sich von wem auch immer sagen lassen nur schwer auf die jeweilige Situation von allen menschen ummünzen lässt, osho sieht das nichts als einen weg wie zum Beispiel die sprichwörtliche zweite Geburt, doch in unserer welt regiert nun mal das Geld und damit verbunden lassen sich viele dinge nicht umsetzen

      5. … hmmm… Die zeite Geburt innerhalb des gleichen Lebens… Dafür habe ich wohl das zweite Burn-Out 2010 gebraucht… Und nun suche ich nach meinem Weg, der in unserer kapitalistischen und materialistichen Gesellschaft nicht gerade leicht umzusätuen ist…

      6. Falsches Wort ist auch auf jeden Fall „umzusätuen“ statt umzusätzen… 😉

  1. interessanter ansatz – die „hoffnung / vermutung „, dass glaube in einem buch zu finden sein könnte …
    respekt für das ausgiebige lesen der beiden bücher.
    und osho ist kein guru, sehe ich auch so. aber durchaus interessanter und anregender lesestoff.

    @infragesteller: wozu gehören denn die gebote? hab ich noch keines gelesen bei osho. ich verstehe das genannte zitat (gebot?) so, dass es darum geht, das EGO aufzulösen und mit der auflösung des ego, weil damit und dadurch bestimmte dinge keine grundlage mehr haben und deshalb nicht mehr existieren.

    1. Osho wurde nach seinen 10 Geboten gefragt. Das war seine Antwort:

      Du willst meine 10 Gebote wissen. Das ist eine kniffelige Angelegenheit, denn ich hab was gegen Gebote jeglicher Art. Dennoch, nur so zum Spaß, schreibe ich:

      Lass Dir von niemandem Gebote vorschreiben, es sei denn sie kommen auch aus Deinem Innern.
      Es gibt keinen anderen Gott, als das Leben selbst.
      Die Wahrheit ist in Dir; suche nicht woanders nach ihr.
      Liebe ist Gebet.
      Ein Nichts zu werden ist das Tor zur Wahrheit. Denn schon das Nichts selbst ist das Mittel, das Ziel und die Erfüllung.
      Das Leben ist hier und jetzt.
      Lebe hellwach.
      Schwimme nicht, lass Dich treiben.
      Stirb jeden Augenblick, so dass Du jeden Augenblick neu geboren werden kannst.
      Suche nicht. Was ist, ist. Halte Inne und sieh.

      1. Ich habe ernsthaft überlegt, ob ich das wirklich reinkopiere… 😉

      2. Eben… Und ich bin ja auch nicht bei den Medien, die nur das veröffentlichen, was sie für richtig halten oder Resonanz verusacht… 😉

    2. finde nicht dass glaube in einem buch zu finden ist doch wenn man sich irgendwo anhalten kann ist es leichter gemeinsam mit den bereits geschrieben silben zu sennieren 😉 und das lesen war auch gar nicht so ohne 😉

      1. naja was die Bibel angeht heißt wiederholen nur anders die gleiche geschichte zu erzählen und ich vergleiche diese Schrift immer wieder gern mit den Gebrüder grimm Geschichten – nur etwas älter 😉

      2. ja es ist Wiederholung nur etwas anders, also nicht einfach 2+2=4 sondern „addiert man die zahlen 1 und 1 und die daraus resultierende summe mit der gleichen summe …“ also eben das gleiche nur halt nicht wirklich eine Wiederholung auch wenn das Resultat ähnlich oder gleich bleibt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s