ikarus – gedankenauszug 49

der sonne ein stückchen näher mit jedem atemzug

sich bei zeiten gehen lassen ob dämmlich oder klug

achtsam sein auf jeden flügelschlag meiner schwingen

sich selbst und meiner umgebung licht bringen

direkt in lichtgeschwindigkeit von ganz hoch oben

werte bleiben bestehen oder werden bei klein verschoben

alles in allem einfach näher der grandiosen sonne

dem leben frei geben für ein stückchen lebenswonne

Advertisements

4 Kommentare

  1. Hat Ikarus sich nicht die Flügel verbrannt? Vielleicht ist dann so hoch zu fliegen weniger gut. Und der golden Mittelweg macht Sinn. Andererseits, wo ist da der Spaß? So schwingt euch auf ihr Schwestern und Brüder ins helle Licht. Aber vergesst die Sonnencreme nicht. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s