flugpause – gedankenauszug 48

wieder mal eine dieser fünf minuten pausen

zigarette selber bauen

jacke anziehen

raus aus dem büro

runter auf den parkplatz

tschick noch in der hand

einen tiefen atemzug nehmen

mal wieder einen versuch startend

kann ich mich noch erinnern

ja ich kann

augen schließen

arme ausbreiten

einen weiteren tiefen atemzug nehmen

spür die welt in mir

das meer schwappt über den horizont

der wind zieht durch meine dreads

tiefseebergwandern

gipfelmariannengraben erklimmend

ich heb ab

breite meine schwingen

ausatmen

mit beiden beinen fest am boden

glücklich

rauchen

mit einem fetten lächeln retour ins Büro

Advertisements

6 Kommentare

  1. Bildich wunderbar vorstellbar. Sehr angenehm. Darauf, dass man noch einige Male seine Arme weit von sich breiten kann =)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s