gedankenquelle – gedankenauszug 43

im schreiben im dichten ist es ähnlich wie sich die quelle zum meer entwickelt von einem gedanken zum großen ozean und über das schreiben bin ich rückläufig wenn milionen gedanken wie tautropfen im meer zurückmünden an die quelle

Advertisements

10 Kommentare

  1. andere quellen mischen sich gehen auf in einer einzigen bewegung tragen feinstpartikel mit sich ändern die urquelle die man einst war beschnellen den gedankenfluß schaffen überwellenschlag und fließen zurück zum ursprung ihres seins salzig waren sie geraume zeit jetzt wollen sie süßlieblich durstende augen entkrusten

      1. und rein ist er dann wieder ward auf seiner reise vielleicht beglückt getragen benutzt verändert gar doch kehrt er zum ursprung zurück ist alles was er je war und auch nicht in ihm aufgegangen und hat ihn rein gewaschen

      2. oder sanftfingerkuppig unter augenwasserwegblinzeley in die tastatur gestreichelt vielleicht aber auch stakkatoierig in die tasten geklöppelt als bestünde die sorge einen silbentropfen zu vergessen in dem schnellen gedankengusse

      3. wie wahr und wie oft hab ich mir schon das köpflein zerbrochen in meiner Vergesslichkeit das es kein speichern unter in meinem kopf gibt denn wie die Gedanken oft kommen ziehen sie auch wieder mit dem wind

      4. grämen sie sich nicht gutgedanken werden vom winde weitergetragen hin zu einem anderen denker der mag sein kein lautdenker ist doch etwas in ihm bewirkt ihr gedankenschwaden und manchmal passiert es daß ihr gedankengut auf einen leisedenker trifft der genau weiß was das für ein gedankenfetzen ist manchmal ist jetzt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s