federstil – gedankenauszug 29

federstil still liegt neben mir ich bin feder ich bin stil still verharre ich und bleib in mir mit mir in allem samt mir auch wenn ich mich ausgenommen im federstilvermächtnis der buchstaben die geschrieben wenn bedacht ich federstil mein sein federstil meine finger federstil und gedanken jeglich tinte

Advertisements

22 Kommentare

  1. federleichter stil der still in meine gedanken federt und finger federngleich über buchstaben tanzen läßt und noch ein frohgedanke weil ich eben etwas las was mich still lächen läßt acherdame grüßt ackerherrn

      1. verwegendreist nennt er mich baby mit einem kerliglässigen jep die ackerdame wollte protestieren dem inneren giggelgör‘ jedoch gefällts und läßt es noch mehr vergnüglich giggeln

      2. nun männer müssen manchmal waghalsig leichtsinnig sein ohne leichten sinn ist mancher pfad zu schwer zu beschreiten und erschwert dadurch entzückende giggeley

      3. verdammt spannend und verführerisch so manch pfad und wohlgemuth setzt man fuß vor fuß bedenkenlos fühlt sich an sichren arm gelitten und schmeckt dem leichtsinn seine perligkeit nach

      4. leiden und leiten in trauter gemeinsamkeit leidet man oder leitet man spannend wohin die wortkringeley führt was sie für pfadschlängeligkeiten sie folgt ich folge gernst

      5. stetig steigende stingelsteigpfade verleiten zum kringelringeln lassen wortringelreigen immer schneller sich drehn und lachend läßt man sich fallen in silbensilbergraswiesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s