muse – gedankenauszug 28

darf ich noch schlafen bleiben summte eine zierliche stimme unter der bettdecke aus
der ich gerade herausgekrochen kommend mich auf den weg ins bad mache und ich
nickte nur unbedacht dass die stimme unter der decke ihre augen geschlossen wie
letzte nacht verbunden gehalten hat lassen doch so leise die nachtverschlafenen
augen war der gedanke weit entfernt und ich im bad worauf ich zurückkommend
immer noch jemandes füße am bettende wahrnehmend verspürte was weiter zu fragen
führte die ich nie stellte da sie muse und nachdem ich den notizblock mitsamt
feder in den händen hielt deckte ich sie ab und sah in ein antlitz reiner magie

Zeichnung: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Der_entt%C3%A4uschte_Dichter.jpg

Advertisements

7 Kommentare

  1. Mist, der Reader, wo war ich…?

    wenn mich eine Muse besucht, dann frage ich sie erst einmal nach ihren Wünschen.
    wenn sie dann zufrieden ist, zücke ich meinen Stift und die Kladde und bin besonders charmant und zuvorkommend,damit ich geküsst werde.

    mein Tipp fürs nächste Mal:
    einmal eine Fußmassage für die Muse.
    einen heißen Kaffee ans Bett
    Aufmerksamkeit, sind noch Wünsche offen?
    wetten, dass sie dir dann etwas wunderschönes erzählen könnte?

    lass dir Mut machen, das nächste Mal klappt es besser und der enttäuschte Dichter schreibt die schönsten Zeilen…
    ach Augenblick verweile doch du bist so schön…:))

    einen lieben Gruß von der Fee

      1. also….
        nee…
        wirklich!!!

        😳

        das ist ja geradezu:
        shocking!

        aber vielleicht liegt es doch daran, dass es kein Nachspiel gibt, wenn es kein Vorspiel gab?

        😎

      2. wer sagt so etwas und wie liegt deine Meinung begründet denn das nachspiel ist doch unabhängig vom vorspiel und vielleicht ist das antivorspiel bereits ein vorspiel in anderer hinsicht was dann zu einem besonderen musenakt und dann zu einem noch bereichernden nachspiel führt!?

      3. aha.
        hintergrundwissen
        der Insider spricht.
        ich wollte dir doch nur einen kleinen Tipp geben…😊

        solche Musen wie Du sie hast, habe ich nicht.
        die sind sowas von normal…
        die wollen immer erst schön bedacht werden und dann wollen sie auch noch, dass Ich frage mich nach ihnen erkundige… solche Sachen, und das, wo ich doch eigentlich nur schreiben will…

        auf der anderen Seite ist es dann aber umso schöner, wenn sie sich mir zuwenden, zufrieden und glücklich und mir Worte schenken in meinem Kopf.

        ob vor oder nach:
        es ist in jedem Fall ein bereicherndes Spiel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s