fastenauszug – lautdenker 8

ohne punkt und komma mag ich einen auszug meiner fastenzeit festhalten da ich
mit aschermittwoch beschlossen hab mich und mein sein ein klein wenig
einzuschränken in den luxusdingen in meinem leben wie chips und nascherein
sowie den zusätzlichen zucker wie in kaffee oder kuchen und marmelade und es
schmeckt vorzüglich wenn man wirklich nur auf das normale essen welches sowieso
schon vegetarisch beschränkt und die gänzlichen zusatzstoffe weglässt und als
fazit bleibt einfach mal stehen dass mir in der gesamtheit mit körper und geist
dieses fasten gut tut mit dem vorsatz auch nach der fastenzeit damit nicht
aufzuhören und dementsprechend mich weiter in der einschränkung unser
überkonsumisierung zu üben beziehungsweise weitere schritte in sachen verzicht
zu üben

Advertisements

4 Kommentare

  1. bravo weil jedwede konsumterrorverweigerung fetzt und mäßigung nicht nur ein hohlschmeckendes wort sein sollte mit bedacht genießen macht den genuß erst zur sinnenfreude ich wiederhole mich gern bravo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s